Vorbereitung Unittest 4

Termin: Mittwoch 23.5. in den ersten beiden Stunden

Inhalt dieser Unit war:

  • alle Vokabeln  (fast alle Audiodateien findet ihr in diesem Blog) – es sind einige unregelmäßige Verben dabei (rote Kästchen): lose – build – burn – throw – win
  • Grammatik:

Gebrauch von who und which

Gebrauch von some, any und no und alle Zusammensetzungen z.B. somebody,  not … anything, …

Zusammenfassung der Grammatik findet ihr im Summary im Buch auf Seite 84 und 85, wenn ihr noch mal üben wollt, könnt ihr die Übungen im Workbook und im Buch noch mal durchgehen. Außerdem empfehlen sich die Interenetseiten: http://www.englisch-hilfen.de/uebungen/knifflige_woerter/some_any.htm (von dieser Art gibt es 4 Seiten zum Üben, das ist die erste) oder http://www.englisch-hilfen.de/uebungen/pronomen/relativpronomen.htm (in diesen Übungen kommt außer who und which auch whose vor, das habt ihr noch nicht gelernt, es heißt dessen oder deren, es ist kein Problem, wenn ihr diese Sätze nicht könnt, aber ein Versuch ist es wert)

  • Active English: Lernt die Sätze auswendig, die man braucht, um etwas zu unternehmen und sich zu verabreden (Buch S. 76 und 77) (Viele haben die Ha S. 77 Nr. 4 noch nicht abgegeben!)
  • Wordpower:
  • Interpreting: dazu gab es eine kleine Übung im WB S. 33, die hatten einige sehr gut gemacht.
  • Reading: Übung S. 80 im Buch und S. 36 im Workbook, das haben auch viele noch nicht gemacht – das fällt euch oft schwer, also übt das!
  • Writing: Es wird ein Email zu schreiben sein, du wirst über einen TAg in deinem Leben berichten und erzählen. Achte auf die richtigen Zeiten. Übung und Hilfe findest du im Buch auf S. 83 und im Workbook S. 38 (7. Klasse hatte die Buchaufgabe schon als Hausaufgabe). Du kannst dieses Email zu Hause schon gut vorbereiten, im Test musst du dann nur noch wenig verändern. Allgemeine Tipps habe ich hier zusammengestellt (Speaking and writing).

Wiederholungsübungen finden sich im Workbook: S. 39 und 40, S. 38 kannst du auch noch mal einen TExt üben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.