Theaterkurs

Passend zu unserem Theaterbesuch gibt es ein Theaterkursangebot. Hier die Info:

Jugendzentrum OST sucht Jugendliche für Bühnenstück „Feuergesicht“
Gesucht werden Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 26 Jahren mit und ohne Vorkenntnisse im Theaterspiel. Ab Montag, 21. Februar 2011 treffen sich die Jugendlichen jeden Montag regelmäßig von 18:30h bis 20:30h, um das Theaterstück „Feuergesicht“ von Marius von Mayenburg einzustudieren.

Die teilnehmenden Jugendlichen werden sich über den Inhalt des Stückes „Feuergesicht“ mit aktuellen Themen auseinandersetzen. Über verschiedene Improvisationstechniken lernen sie aus sich heraus zugehen, in die Rolle eines anderen Menschen zuschlüpfen und ihre Phantasie auf die Bühne zu bringen.

Am Ende der Probenzeit sind zwei Aufführungen vor Publikum (etwas Mitte Juli 2011) geplant. Die Theatergruppe wird von mir, (einem professionellen Schauspieler) geleitet. Die Proben finden im Jugendzentrum Ost Dachau, Ludwig-Ernst-Str.2 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen bei mir, Nicholas Hohmann. Tel. 08131 / 33 49 29.

Natürlich stehe ich Ihnen auch jederzeit telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen mich über die oben genannte Nummer immer Montags (12.00 bis 21:00h), Mittwochs (13:00 bis 17:00) und Freitags (12:00 bis 21:00h).

Mit freundlichen Grüßen,
Nicholas Hohmann

Theater

Am 10.2. gehen wir mit allen Schülern der 9. Klasse ins Theater, in die Schauburg in München.

Wir schauen uns „Fahrenheit 451“ an. Hinweise finden sich auf der Webseite der Schauburg:

http://www.schauburg.net/php/artikel.php?code=239&mp=3

Wir treffen uns am Donnerstag den 10.2. um 10.00 im Stachusuntergeschoss vor der Apotheke, die zwischen dem Kaufhofeingang und der Treppe, liegt, die zum Hugendubel oder MacDonalds führt. Die Karten kosten 5€ , die Karte gilt auch als Fahrkarte. Für alle Fälle: Meine Handynummer: 0151/50921989

Bitte ruft bei mir morgens an, wenn ihr krank seid und nicht kommen könnt.

Wann kommst du

Das ist ein Kurzfilm von Thomas Grube, der Lust macht zu singen. Ich hatte versprochen den Link einzustellen.

„Wann kommst du“ auf youtube:

„Wann kommst du“ auf facebook:

http://www.facebook.com/pages/Wann-kommst-Du/148735861847982

BOOMTOWN MEDIA auf FACEBOOK:
http://www.facebook.com/pages/BOOMTOWN-MEDIA/250651042648

Boomtownmedia ist die Produktion:

www.BOOMTOWNMEDIA.de

Wochenplan 31.1.

In dieser Woche freuen wir uns auf den Wintersporttag am Donnerstag. Alle, die Lust haben, dürfen mitfahren. Letztes Jahr hatten wir es trotz Schneechaos und Verkehrsproblemen sehr schön.

Infozettel haben alle dabei, gebt sie bitte bis Dienstag ab, damit wir wissen, wie viele Busplätze wir bestellen müssen.

Dienstag schreibt D7/8- Gruppe  einen Test, spätestens am Freitag sollen die letzten aus M7/8 auch den Mathetest geschrieben haben. Er liegt bereit, wenn du dich fit fühlst, kannst du ihn schreiben.

Kommende Woche gehen wir mit allen Schülern der 9. Klasse ins THeater in die Schauburg in München.

Wir schauen uns „Fahrenheit 451“ an. Hinweise finden sich auf der Webseite der Schauburg:

http://www.schauburg.net/php/artikel.php?code=239&mp=3

Wir treffen uns am Donnerstag den 10.2. um 10.00 im Stachusuntergeschoss vor der Apotheke, die zwischen dem Kaufhofeingang und der Treppe, liegt, die zum Hugendubel führt. Die Karten kosten 5€ , die Karte gilt auch als Fahrkarte. Für alle Fälle: Meine Handynummer: 0151/50921989

Wochenarbeit:

  • D9: AB zu das/dass, wer es kann, muss die Arbeit nicht mehr machen
  • D9: Vorbereitungsarbeitsblatt für den Theaterbesuch
  • D7/8: AB Übung zu Groß- und Kleinschreibung
  • E7/8: ZS16 „We have fun“ (have, had, had)
  • E7/8: Gr16 => AB Lük zu Zeiten
  • E7/8: Spotontext Bildbeschreibung udn H.P. 3
  • M9: Pyth2
  • M7/8: Wdh 16

Wochenplan 24.1.

In dieser Woche wird ein Deutschtest mit Diktat, Kommasetzung und Gebrauch von das und dass am Dienstag geschrieben. Ein Test mit allem, was wir zu Verbrennung gelernt haben wird am Mittwoch geschrieben. Ansonsten sieht es nach einer normalen Woche aus. Erfreulich ist, dass mehr von euch Schülern sich mit Erfolg bemühen alle ihre Arbeit einigermaßen rechtzeitig zu erledigen. Toll war, dass viele den Vokabel- und den Minimathetest erfolgreich abgeschlossen hatten.

Wochenarbeit:

  • D9: AB zu argumentieren lernen
  • D9: AB zu das und dass
  • D7/8: AB Text zu Feuer
  • E7/8: ZS15 „They get something to drink“ (get, got, got)
  • E7/8: Gr15 => AB Question Tags
  • E7/8: Reading15  WB 25
  • M9: wird Dienstag besprochen
  • M7/8: Wdh 15

Englandreise

Die Englandreise wird eine Woche vorverschoben, bitte lest das zugehörige Mail von Herrn Grüttner:

Wir hatten bei der Organisation der Englandreise das Problem, dass die Flüge unverhältnismäßig teuer waren. Nun hat sich herausgestellt, dass wir zirka 50 Euro (!) pro Person einsparen können, wenn wir alles um eine Woche vorverlegen. Die Kent School of English kann uns umbuchen. Wir gehen davon aus, dass eine Verlegung auch in Ihrem Interesse ist, deshalb ist es jetzt beschlossene Sache, und wir nehmen die Flugbuchungen am nächsten Mittwoch vor:
Englandfahrt vom Sonntag 15. Mai bis Sonntag 22. Mai!
Wir sehen Ihre Unterschrift auf der England-Anmeldung auch für den neuen Termin als verbindlich an. Sollten Sie dies anders sehen, melden Sie sich bitte umgehend bei mir im Büro. Außerdem hat Frau Schinabeck nicht von allen Neuntklässlern eine Anmeldung. Sollte dies ein Versehen sein, bitte bekräftigen Sie Ihren Teilnahmewunsch durch eine kurze schriftliche Notiz!
Aus der Terminverschiebung ergeben sich Konsequenzen für das zweite Praktikum:
2. Praktikum von Montag 16.Mai bis Freitag 20 Mai!
Wir rechnen damit, dass es möglich ist, die bereits vereinbarten 2. Praktika um eine Woche vorzuverlegen. Sollte dies erhebliche Schwierigkeiten bereiten und/oder keine Alternative gegeben sein, dann sprechen Sie mit Ihrer Klassenlehrkraft.

Herzliche Grüße
R. Grüttner

Ausbildungsplatzbörse am 26.2.

Am Samstag den 26.2. findet im BIZ in MÜnchen die alljährliche Ausbildungsplatzbörse statt. Es treffen sich dort Verreter von Betrieben, die noch Azubis suchen und Schüler der Abgangsklassen, um miteinander in Kontakt kommen zu können. Die Schüler sollen ihre Bewerbungsunterlagen dabei haben.

Alle Infos zu den Veranstaltungen der Arbeitsagentur sind im BIZ-Programm nachzulesen.

Versicherung und Formelsammlung

Anfang Februar findet das erste Wochenpraktikum in diesem Schuljahr statt.

Zu diesem Zweck werden ja, wie bekannt, alle Schüler versichert.

Ich habe diese Versicherungssumme jetzt überwiesen und bekomme von jedem Schüler der 7. oder 8. Klasse 5,80€. Leon hat schon bezahlt.

Einige Schüler haben auch die Formelsammlung mitbestellt. Sie kostet 6,25€.

Wochenplan 17.1.

In dieser Woche wird Herr Grüttner Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht da sein. Das heißt  Mathe 9 findet in der gewohnten Weise nicht statt.

In E7/8 steht ein Vokabeltest an. Der wird alle vokabeln der Unit3 umfassen von S. 48 bis 53. Wichtig sind vor allem auch die Formen der unregelmäßigen Verben. Lernt immer die drei Formen, so wie sie hinten im Buch aufgelistet sind (S. 162)

Alle Verben: to do, to write, to take, to find, to get, to make, to be, to hear, to meet, to wear, to see, to have, to eat, to drink, to buy, to send

z.B. eat, ate, eaten

Am Montag schreiben wir endlich AWT9

Material17.1.:

  • D9: AB Fragen zu Artikel aus der Sz
  • D9: online 6 Kommaübungen
  • D7/8: Arbeit von Frau Flocke
  • E7/8: ZS14 „They buy some sandwiches“ (buy, bought, bought)
  • E7/8: Gr14 => WB S. 24
  • E7/8: Ü14 Spotontexte (AB von letzter Woche) oder Harry Potter 2
  • M9: S. 80 Nr. 7 , S. 81 ganz
  • M7/8: Wdh 14